Gesprächskreise

Artgerecht Familie sein - von Stefanie Hänel

Freitag 16:30 bis 19:00 Uhr

„Die Kleinfamilie gilt bei uns als der Kern der Gesellschaft – aber das ist eine sehr neue Erfindung. In den vergangenen 100000 Jahren – und davor – wäre eine Gruppe aus nur einem erwachsenen Mann, einer Frau und einem oder sogar mehreren kleinen Kindern auf Dauer nicht lebensfähig gewesen. Und wir merken das besonders dann, wenn die Kinder sehr klein sind und viel Kraft und Aufmerksamkeit brauchen. Es ist wichtig, dass wir uns das klarmachen. Immer wenn wir versuchen, es als Kleinfamilie perfekt hinzukriegen, versuchen wir etwas Utopisches. Wir können es nur möglichst gut machen. Und es klappt immer dann besonders gut, wenn wir dem Ideal – dem Clan, der kooperativ aufziehenden Gruppe – möglichst nahekommen.“  (aus artgerecht-Das andere Kleinkinderbuch von Nicola Schmidt S.156)

 

In dem Gesprächskreis – Artgerecht Familie sein, wollen wir gemeinsam herausfinden, wie es in der Moderne gelingen kann möglichst nahe an ein für den Homo sapiens artgerechtes Familienleben zu kommen. Welche Stolpersteine sind euch auf eurem Weg bisher begegnet? Welche konntet ihr gut meistern und welche nicht? Was hilft euch als Familie für ein achtsames und entspanntes Familienleben? Und was nicht? Mit diesen und anderen Fragen werden wir uns beschäftigen. Die unterschiedlichen Erfahrungen aller Gesprächskreisteilnehmer können wundervolle Impulse für das eigene Familienleben darstellen.

 

 

Der Gesprächskreis wird geleitet von Artgerecht Coach Stefanie Hänel vom Artgerechter Lebenstraum e.V. 

"Die Weisheit der Kinder - wenn wir uns von der Liebe führen lassen"

von Ines Spiller

Samstag 10:00 bis 11:00 Uhr

Dieser Gesprächskreis lädt ein, dich der Liebe, Achtsamkeit, Dankbarkeit,... in der Beziehung zu dir selbst und deinem Kind zu öffnen - dem zu begegnen - dies zu erleben.

"Wieder Kind sein" von Kristina Frank

Samstag 13:00 bis 15:00 Uhr

Wertschätzende Kommunikation mit Kindern

von Janett Mellenthin

Samstag 17:00 bis 18:30 Uhr

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marschall B. Rosenberg bietet eine Möglichkeit eines harmonischen Familienlebens. Im Zentrum steht eine Haltung gegenüber den Kindern, die ihre Würde wahrt. Unter Berücksichtigung der Bedürfnisse Aller können Konflikte friedlich gelöst werden. Ohne Macht über Kinder anzuwenden oder manipulierende Strafen oder Lob einzusetzen, ist es möglich, friedlich miteinander zusammen zu leben. Seitdem ich mich mit der gewaltfreien Kommunikation beschäftige, spüre ich eine persönliche Verbesserung im Umgang miteinander. Mir liegt es am Herzen, diese Erfahrung zu teilen und andere damit zu inspirieren. Deshalb möchte ich euch die gewaltfreie Kommunikation im Zusammenleben mit Kindern vorstellen und Gelegenheit zum Austausch bieten.

Kontakt

                                          kontakt@inliebewachsen-festival.de

                                                               0152 22169737 

 

social media

          Facebook

https://www.facebook.com/inliebewachsen/